Objekt ID:
23046
Ort:
Minden
Region:
Nordrhein-Westfahlen
Objektart:
Büro- & Gewerbeimmobilie
Verm. Fläche:
33.741,26 m²
Grundstücksfläche:
58.000,00 m²
Monatsmiete:
auf Anfrage €
Kaution:
marktübliche Kaution, Bürgschaft oder Mietkautionsversicherung €
Provision / Courtage:
1,5 Netto-Kalt-Mieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr:
2014
Zustand:
Erstbezug
Energieausweis:
wird bei Anmietung vorgelegt
Objektbeschreibung:

Die hier angebotenen Gewerbe-, Produktions- und Hallenflächen sind verkehrsgünstig in Minden gelegen und werden hochmoderne und innovative Flächen für bereits angesiedelte und neu hinzuziehende Gewerbetreibende bieten.

Durch die effizient geplante Flächenverteilung der jeweiligen Units ist eine Nutzung sowohl für einen Single-Tenant als auch für mehrere Mieter möglich - sprechen Sie uns an.

Die äußere Erschließung der hier beworbenen Hallen- & Produktionsentwicklung erfolgt über die öffentliche Hauptzufahrt - die Friedrich-Wilhelm-Straße. Hier sind zwei Zufahrten geplant.

Die projektinternen Verkehrswege werden mit Asphalt- bzw. Betonbelag versehen und nach den aktuellen Nutzungsanforderungen hergestellt.

Im ansprechend angelegten Außenbereich sind PKW-Stellflächen für Besucher und Mitarbeiter geplant und werden fließend in das Objektumfeld eingegliedert.

Für das gesamte Gebäude ist eine Sprinklerzentrale mit zentralem Sprinklertank vorgesehen.

Unit 1 wird als Solitärobjekt mit ca. 11.028,90 m² hergestellt. Zwei weitere Units sind separat geplant und bieten eine Fläche von ca. 21.974,13 m².

Das Stützenraster ist typisch mit 12 x 24 Meter geplant.

  • Unit 1 beinhaltet eine Hallen- & Produktionsfläche von ca. 9.742,94 m², eine Mezzanine-Fläche von ca. 866,67 m² sowie Büro- und Sozialflächen mit ca. 419,29 m².  Die Gesamtfläche von Unit 1 beträgt somit ca. 11.028,90 m².
  • Unit 2 beinhaltet eine Hallen- & Produktionsfläche von ca. 8.824,89 m², eine Mezzanine-Fläche von ca. 757,60 m² sowie Büro- und Sozialflächen mit ca. 600,79 m².  Die Gesamtfläche von Unit 2 beträgt somit ca. 10.183,28 m².
  • Unit 3 beinhaltet eine Hallen- & Produktionsfläche von ca. 10.280,29 m², eine Mezzanine-Fläche von ca. 960,06 m² sowie Büro- und Sozialflächen mit ca. 550,50 m².  Die Gesamtfläche von Unit 3 beträgt somit ca. 11.790,85 m².

 

Insgesamt stehen somit

  • ca. 28.848,12 m² Hallen- & Produktionsflächen,
  • ca. 2.584,33 m² Mezzanine-Flächen,
  • ca. 1.570,58 m² Büro- und Sozialflächen

 

zur Verfügung.

Die Gesamtplanung weißt eine maximale Gebäudeausdehnung mit ca. 152 m Länge und ca. 72 m Breite für Unit 1 sowie ca. 201 m Länge und ca. 96 m Breite für Units 2 und 3 auf, wobei die lichte Hallenhöhe jeweils mit ca. 12 Metern UKB geplant ist.

Überblick / Merkmale:

BELEUCHTUNG

  • Hallenbeleuchtung LED 200 Lux flächig (1m über Boden), Bürobereich LED 500 Lux,
  • Außenbeleuchtung 5 20 Lux

 

HEIZUNG HALLE

  • direkt befeuerte Gas Dunkelstrahler oder alternativ dezentrale Luft-Wärmepumpen/Luft-Kältepumpen
  • Wärmepumpen +17˚C bei 12˚C Außentemperatur

 

HEIZUNG BÜRO +20˚C

  • +24˚C in Büro --/Sozialflächen bei 12˚C Außentemperatur

 

STROMVERSORGUNG ALLGEMEIN

  • Bereitstellung einer Mittelspannungsversorgung aus dem öffentlichen Netz mit 630 KVA Transformator

 

BODENTRAGLAST

  • Ebenheit nach DIN 18202, Tab. 3, Zeile 4
  • 60 KN/m² und eine Regalstiellast von 80 KN
  • Traglast Mezzanine 500 kg/m² Höhenkote ca. 5,80 m

 

SPRINKLERTECHNIK

  • Hochleistungssprinkler nach FM Global

 

EINFRIEDUNG

  • Einzäunung mit Stabgitterzaun

 

VERKEHRSFLÄCHEN

  • LKW Straßenbelag Schwerlast-Beton und Asphalt

 

STELLPLÄTZE

  • PKW ca. 80
  • 100 Stück auf dem Betriebsgelände

 

ÜBERLADEBRÜCKEN

  • 1 Stk . pro ca. 1.000m² Hallenfläche

 

EBENERDIGE TORE

  • 1 Stk. pro ca. 5.000 m²

 

SPRINTERTORE

  • in Abstimmung alternativ möglich

 

SEITLICHE ENTLADUNG

  • in Abstimmung alternativ möglich
Galerie:
Lagebeschreibung:

Die Friedrich-Wilhelm-Straße 105 - 117 befindet sich in zentraler Lage im Herzen der malerischen Stadt Minden, Nordrhein-Westfalen. Dieser Gewerbestandort zeichnet sich durch eine attraktive Umgebung und eine gute Infrastruktur aus, die sowohl für etablierte Unternehmen als auch für neu gegründete Betriebe ideale Voraussetzungen bietet.

Der Standort ist optimal in das regionale Verkehrsnetz eingebunden. Die Bundesstraße B61 verläuft unweit der Friedrich-Wilhelm-Straße und gewährleistet eine gute Anbindung an das überregionale Straßennetz. Auch die Autobahn A2 ist nur wenige Kilometer entfernt, was eine schnelle Erreichbarkeit von wichtigen Wirtschaftszentren wie Bielefeld, Hannover und Dortmund ermöglicht. Darüber hinaus ist der Gewerbestandort gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erschlossen, da sich in der Nähe Bushaltestellen und der Hauptbahnhof von Minden befinden.

Die Friedrich-Wilhelm-Straße ist ein attraktiver Gewerbestandort für Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Hier finden sich sowohl Einzelhandelsgeschäfte als auch Dienstleistungsunternehmen, Gastronomiebetriebe und Büroflächen. Die Mischung aus verschiedenen Gewerbearten trägt zur lebendigen Atmosphäre des Standorts bei und zieht sowohl lokale Kunden als auch Besucher von außerhalb an.

Die Infrastruktur in der Friedrich-Wilhelm-Straße 105 - 117 ist hervorragend ausgebaut. Die Gewerbegebäude verfügen über moderne Ausstattung und sind gut gewartet. Parkplätze stehen für Mitarbeiter und Kunden ausreichend zur Verfügung, was die Erreichbarkeit der Unternehmen erleichtert. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés in der näheren Umgebung bieten eine hohe Lebensqualität für Beschäftigte und sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Durch die zentrale Lage in Minden profitieren Unternehmen von einer hohen Kundenfrequenz. Die Fußgängerzone und andere Geschäfte in der Umgebung ziehen viele Menschen an, was für Einzelhändler besonders vorteilhaft ist. Die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto macht den Standort auch für Kunden von außerhalb attraktiv.

Das Areal bietet Unternehmen ein interessantes Entwicklungspotenzial. Die Attraktivität des Standorts und die wirtschaftliche Bedeutung von Minden machen ihn zu einem begehrten Ort für Investitionen. Die Stadt fördert aktiv die Ansiedlung von Unternehmen und unterstützt innovative Projekte.

Der Gewerbestandort ist ein vielversprechender Gewerbestandort mit einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung, einer vielfältigen wirtschaftlichen Struktur und einer angenehmen Umgebung. Unternehmen finden hier optimale Bedingungen vor, um erfolgreich zu agieren und von der zentralen Lage und guten Infrastruktur zu profitieren. Die lebendige Atmosphäre und die hohe Kundennähe machen den Standort besonders attraktiv für Gewerbetreibende aus verschiedenen Branchen.

Immobilienmakler:
Frédéric Drews
Frédéric Drews

CEO & Founder

Tel.: +49 (0) 30 239 89 99 - 52
E-Mail: f.drews@situ-estate.com

Interessiert?