Objekt ID:
2135
Straße, Nr.:
Nachodstraße 20
PLZ:
10779
Ort:
Berlin
Region:
Berlin
Objektart:
Wohnung
Wohnfläche:
ca. 192,24 m²
Kaufpreis:
1.250.000,00 €
Kaufpreis pro m²:
ca. 6.502,29 €
Hausgeld/Wohngeld:
ca. 403,70 €
Provision / Courtage:
2,975% (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises
Besonderheiten:
bezugsfrei
Vermietungsstand:
leer

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr:
ca. 1903
Zustand:
kontinuierlich instandgehalten
Heizungsart:
Zentralheizung
Wesentliche Energieträger:
Gas
Energieausweis:
liegt vor
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieverbrauchskennwert:
124 kWh/(m²a)
Objektbeschreibung:
Das ca. 1903 erbaute, vollunterkellerte Mehrfamilienhaus in der Nachodstraße 20 besteht aus einem Vorderhaus mit rechtem und linkem Seitenflügel und ist als Zweispänner errichtet.

Je Etage finden sich zwei große Wohneinheiten. Zum einen mit ø ca. 150 m² Wohnfläche (5 Zimmer) und zum anderen mit ø ca. 195 m² Wohnfläche (6,5 Zimmer).

Der Innenhof des Altbaus ist großzügig und hell. Der gesamte Hofbereich wurde kürzlich neu gestaltet und begrünt. Das bislang unausgebaute Dachgeschoss wird mit Beginn Herbst/Winter 2020 für einen Ausbau vorbereitet. Zwischen den Jahren 2010 - 2019 wurden alle Wohneinheiten grundlegend modernisiert (Elektrik, Aufarbeitung bzw. Neuverlegung der Parkettböden, Bäder, Küchen, Zimmer).

Alle Wohneinheiten verfügen über einen Balkon und/oder eine Loggia sowie altbautypische Stilelemente wie z.B. Fischgrätenparkett, Stuckdecken, Holz-Doppelkastenfenster und Flügeltüren mit Messingklinken. Insgesamt präsentiert sich das Mehrfamilienhaus in einem guten technischen wie optischen Zustand. Die Wärmeversorgung nebst Warmwasseraufbereitung erfolgt über eine Gaszentralheizung im Keller.

Im Jahr 2002 wurden die Heizstränge und die Heizkörper modernisiert. Im selben Jahr wurde die Elektrik im Treppenhaus und im Keller vollständig erneuert. Zudem hat das Objekt 2019 einen neuen Fassadenanstrich erhalten sowie einen neuen Sisal- Teppich im Treppenhaus. Im Zuge des Verkaufes der Eigentumswohnungen wird das Objekt um einen Aufzug als Fassadengleiter am Vorderhaus ergänzt, welcher auf allen Zwischenpodesten hält und bis in das Dachgeschoss führt.

Ebenfalls erhalten die Einheiten zusätzlich jeweils einen weiteren Balkon in Richtung Innenhof bzw. die Einheit im Seitenflügel eine Terrasse mit Privatgarten. Die nicht denkmalgeschützte Immobilie befindet sich weder in einem Sanierungsgebiet noch in einem sozialen oder städtebaulichen Erhaltungsgebiet (Stand: 04.05.2020).
Überblick / Merkmale:
  • Altbau
  • Verkauf erfolgt im IST-Zustand
  • 6,5 Zimmer
  • Gäste-WC mit kleiner Badewanne
  • Hauptbad mit Dusche und Badewanne
  • Spot-Beleuchtung im Flur und den Bädern
  • Stuck
  • Altbautüren mit Messing-Armaturen
  • Parkettfußboden
  • vorhandene Einbauküche
  • 1 Balkon im Bestand
  • 1 zuzüglicher Balkon wird noch angebaut
  • Aufzug wird angebaut
  • Berliner Zimmer mit Wohnküche
  • saniertes Gemeinschaftseigentum
Lagebeschreibung:
URBANER GEHT´S NICHT!

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie zentral Wilmersdorf, seit 2001 Ortsteil des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, liegt, ein paar Zahlen:

7 Minuten zum Bikini Berlin, in den Tiergarten und zur Gedächtniskirche samt Kurfürstendamm
10 Minuten zum Lietzensee
11 Fahrminuten sind es in den südwestlich gelegenen Grunewald
11 Minuten zum Potsdamer Platz
14 Minuten zum Hauptbahnhof
20 Minuten zum Alexanderplatz.

Der neue Flughafen Berlin-Brandenburg ist in nur 25 Fahrminuten in südöstlicher Richtung zu erreichen. Mehr Zentralität ist kaum zu finden in Deutschlands einziger Metropole.
Immobilienmakler:
Norbert Niemeyer
Norbert Niemeyer

Senior Estate Consultant

Tel.: +49 (0) 30 239 89 99 - 53
E-Mail: n.niemeyer@situ-estate.com

Interessiert?